KontaktImpressumDatenschutz
Landwirtschaft
Handel und Gewerbe
Mobilität
Kriegswesen
Gemeinwesen
Religion und Bildung
Schäferlauf
Familiäres

 

Land und Leute
Galerie Familiäres

vorheriges Bild Familie Kaupp nächstes Bild
Familie Moser
Schultheiß Schmalzried Familie Grieb
Familie Dürr um 1905
Konfirmandin
Küfer Widmaier
Georg und Luise Näher Familie Widmaier
Weinberg
Raisers WK I Familie Hasenauer
Familie Ruf 1915
Familie Seyb
Familie Kohler
vorheriges Bild Schreinergasse nächstes Bild

Familienaufstellung
bis 1918

Bäckermeister Christian Wilhelm Kaupp 1896 mit Gattin Christiane Karoline (geb. Schmid) und ihren Kindern, bevor drei ihrer fünf Töchter auswanderten. Hinten von links: Sophie (∞ Ruf), Karoline (∞ Kurz) und Christian Friedrich. Vorne: Karoline Rosine (∞ Dautrich, USA), Wilhelmine (∞ Gauger, USA), Caroline Christiane (∞ Wagner, Schönbühlhof) und Wilhelmine Marie (∞ Foth, USA).
Quelle: Hilde Fendrich


Familie Moser um 1900.
Von links: Emma Moser (verh. Beichter, Würzburg), Eugen Moser (Sonnenwirt), Anna Moser (verh. Gröner), Emil Moser (Stuttgart), Dr. Fritz Moser (Berlin), Friedrich Moser, Ernestine Moser (geb. Reutter), Albert Moser (Talmühle Magstadt), Mina Moser (verh. Oggenfuß, Pforzheim)
Quelle: Nachlass Moser


Links: Schultheiß Karl August Schmalzried mit Gattin vor 1890
Quelle: Hilde Fendrich

Rechts: Schulmeister Egmont Grieb 1905 mit Gattin Lina, Tochter von Schulmeister Johann Georg Lang, und Sohn Eugen
Quelle: Nachlass Ruf




Familie des Tuchmachers Johann Michael Dürr (1850-1923) und seiner zweiten Gattin Katherine Barbara Glaser (1850-1925) um 1905 mit (von links) Berta Friederike Dürr (1889-1966, ∞ Beck); Pauline Louise Dürr (1878-1951, ∞ Schäuffele, ∞ Weber), Ernst Gottlieb Dürr (1885-1962, Schreiner) und Gustav Karl Dürr (1892-1969, Bauer)
Quelle: Rudolf Dürr

Konfirmandin Emma Schäuffele um 1916 mit ihrer Mutter Pauline Luise, geb. Dürr, verwittwete Schäuffele, verh. Weber, und ihrem Stiefvater
Quelle: Emma Dürr


Friedrich und Emma Widmaier mit ihren Töchtern Anna Mathilde und der zweijährigen Elsa sowie deren Großeltern 1905 vor Wächtergasse 1. Friedrich Widmaier war „Kübler” bzw. Küfer, was rechts die aufgestapelten Dauben zeigen.
Quelle: Elsbeth Sieb



Links: Luise und Georg Näher um 1910
Quelle: Nachlass Näher

Rechts Familie Widmayer um 1914 vor ihrer Schmiede in Ostergasse 4. In diesem Haus arbeiteten und lebten die Widmayer-Schmiede Karl Friedrich (1828–1909), sein Sohn Albert Wilhelm (1867–1945) und dessen Sohn Albert Wilhelm (1900-1986).
Quelle: Elsbeth Sieb


Im St.-Johännser-Wengert: Albert Förstner mit seinen Töchtern Maria (verh. Kaupp), Lina und Elise (2. v. r.) Das Mädchen davor ist Gertrud Ruoff, Tochter von Lina und dem Buchbinder Johannes Ruoff. Die Frau im helleren Kleid ist Eugenie Layher, Tochter des Zieglers Christian Layher
Quelle: Nachlass Hahn



Links: Familie Raiser während des Ersten Weltkriegs
Quelle: Simoneschi

Rechts: Sophie und August Hasenauer mit ihren Kindern Berta, Frida, Adolf und Emma während des Ersten Wltkriegs
Quelle: Helmut Hermann


Familienbild für Soldat Friedrich Ruf 1915: Seine Frau Sophie, geb. Kaupp, musste mit fünf jungen Kindern den Bauernhof über die Runden bringen. Von links: Mathilde, Robert, Sofie, Karl und Fritz
Quelle: Hilde Fendrich


Aufstellung von Familie Seyb 1915 am Bergweg in Talhausen für den Gatten und Vater an der Front
Quelle: Elsbeth Sieb

Familie des Arbeiterführers Karl Kohler 1917 während seines Fronturlaubs
Quelle: Irma Christmann


Vor dem Haus in der Schreinergasse von Feldschütz Georg Blum (†1962) und Anna Blum (geb. Krämer) im Fenster stehen um 1918 von links: Mutter Christiane Krämer (1855–1930), Sophie Krämer (vh. mit August Hasenauer), Pauline Krämer (vh. mit Gustav Wolf) und ein Enkel
Quelle: Helmut Hermann

spacer spacer spacer