Artikel-Archiv 500-1336

Autor Titel und Untertitel In Herausgeber Erscheinungsort Jahr Link
Bernhardi, Wilhelm Konrad III. Erster Theil 1138-1145 [S. 119f] Leipzig 1883 PDF
Diehl, Adolf Urkundenbuch der Stadt Esslingen. Erster Band Württembergische Geschichtsquellen, Band 4 Württ. Kommission für Landesgeschichte Stuttgart 1899 Link
Feil, Werner Evangelische Bartholomäus-Kirche Markgröningen Manuskript für Schnell Kunstführer 1655 Markgröningen 1987 PDF
Fendrich, Peter Markgröninger Schloss: Neue Aspekte zur Baugeschichte Durch die Stadtbrille, Band 8, S. 177-188 AGD Markgröningen 2004 PDF
Frischlin, Jakob Geschichte der Grafen von Württemberg [Reutlingen] 1599 Link
Haller, Rudolf
Summarie von königlichen und keyserlichen darzu landt und lehen rechten – genannt: der Schwabenspiegel
Transkript der um 1473 vor Günther Zeyner in Augsburg gedruckten Fassung  Opera Platonis Markgröningen 2017 Link
Heyd, Ludwig F. Geschichte der Grafen von Gröningen Stuttgart 1829 PDF
Heyd, Ludwig F. Allgemeine Geschichte der Stadt Geschichte der vormaligen Oberamts-Stadt Markgröningen […], Teil I, S. 1-178 AGD (Faksimile 1992, Transkript 2017) Stuttgart 1829 PDF
Heyd, Ludwig F. Vom Kirchlichen Geschichte der vormaligen Oberamts-Stadt Markgröningen […], Teil II, S. 179-202 AGD (Faksimile 1992, Transkript 2017) Stuttgart 1829 PDF
Heyd, Ludwig F. Geschichte des Hospitals zum Heiligen Geist Geschichte der vormaligen Oberamts-Stadt Markgröningen […], Teil III, S. 203-260 AGD (Faksimile 1992, Transkript 2017) Stuttgart 1829  PDF
Jansen, Michaela Die Umgestaltung von Marktorten zur Stadt. Das Beispiel Esslingen In: Mitteilungen der DGAMN 15, 2004 Deutsche Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit Heidelberg, Kiel 2004 PDF
Kulpis, Johann Georg Gründliche Deduction, daß dem hochfürstl. Haus Würtemberg das Reichs-Panner- oder Reichs-Fendrich-Ambt, Praedicat und Insigne, schon von etlichen Seculis her, rechtmäßig zustehe Stuttgart 1693 Link
Lange, Wilhelm Christian Werner IV., Graf von Grüningen Allgemeine Deutsche Biographie, Band 42, S. 22–27 Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Leipzig 1897 Link
Memminger, Johann Daniel Georg Die Grafen von Grüningen-Landau. Ihre Benennung und ihre Verwandtschaft mit dem Hause Württemberg Württ. Jahrbücher für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie, Jg. 1826, Heft 1, S. 69-97 J. D. G. Memminger Stuttgart 1827 Link
Memminger, Johann Daniel Georg Die Grafen von Grüningen-Landau. Ihre Benennung und ihre Verwandtschaft mit dem Hause Württemberg Württ. Jahrbücher für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie, Jg. 1826, Heft 2, S. 376-440 J. D. G. Memminger Stuttgart 1827 Link
Pertz, Georg Heinrich Annales Sindelfingenses Monumenta Germaniae Historica 500-1500 Stuttgart u.a. 1861 PDF
Weinland, Johann Christoph De Vexillo Imperii primario, vulgo Reichs-Sturm-Fahne Hala 1727 Link
Stälin, Christoph Friedrich von Wirtembergische Geschichte Teil 1: Schwaben und Südfranken von der Urzeit bis 1080 Stuttgart und Tübingen 1841 Link
Stälin, Christoph Friedrich von Wirtembergische Geschichte Teil 2: Schwaben und Südfranken – Hohenstaufenzeit; 1080-1268 Stuttgart und Tübingen 1847 Link
Stälin, Christoph Friedrich von Wirtembergische Geschichte Teil 3: Schwaben und Südfranken – Schluss des Mittelalters; 1269-1496 Stuttgart und Tübingen 1856 Link
Zedler, Johann Heinrich Grüningen, Gröningen oder Greiningen Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschafften und Künste …, Band 11, Spalte 1116-1117 Leipzig 1735 PDF
Zölch, Karl-Albert Die Bischöfe von Speyer zur Zeit Kaiser Friedrichs II. (Dissertation an der Uni Heidelberg) Heidelberg 2014 Link