KontaktImpressumDatenschutz
vorheriges Bild Kriegsschwein der Jungfrauen nächstes Bild
Lamm 1906 Rössle
Anzeige Löwen Ehepaar Büchele
Anzeige Weimer Anzeige Bäuerle
Anzeige Bäuerle
Anzeige Holder Anzeige Büchele
Anzeige Schmid
Anzeige Hörer Anzeige Bäuerle
Anzeige Anstalt
Festwagen Metzger
Anzeige Ochsen
Anzeige Wildermuth
vorheriges Bild Anzeige Wildermuth nächstes Bild

Metzger

1917 vom Jungfrauenverein für die Frontsoldaten gestiftetes „Kriegsschwein” vor dem Zerlegen durch den Metzger
Quelle: AGD-Fundus


Links: Wirtschaft und Metzgerei zum Lamm von Robert Bader um 1906 von Nordwesten
Quelle: David Zechmeister

Rechts:
Wirtschaft und Metzgerei zum Rössle in den 1920er Jahren
Quelle: Wolfgang Trautwein

Anzeige von Gottlob Büchele, Metzger und Gastwirt im Löwen, im Adressbuch von 1929
Quelle: Koloman Renczes

Karoline und Gottlob Büchele in den 1930er Jahren
Quelle: G. Ohno


Links: Anzeige von Ferdinand Weimer in der Markgröninger Zeitung 254/1924
Anzeige der Metzgerei Bäuerle, Hirsch, in der Markgröninger Zeitung 305/1931

Rechts: Anzeige der Metzgerei Bäuerle, Hirsch, in der Markgröninger Zeitung 299/1931
Quelle: Stadtarchiv MG


Links: Anzeige der Metzgerei Holder (Lamm) in der Markgröninger Zeitung 305/1931

Rechts: Anzeige von Metzger Gottlob Büchele in der Markgröninger Zeitung 42/1932
Quelle: Stadtarchiv MG



Links: Anzeige der Metzger Trautwein und Wildermuth in der Markgröninger Zeitung 294/1931

Rechts: Anzeige von Metzger Schmid, Ostergasse 2,  in der Markgröninger Zeitung 305/1931
Quelle: Stadtarchiv MG

Links: Anzeige von Hermann Hörer in der Markgröninger Zeitung 35/1932

Rechts: Anzeige der Metzgerei Bäuerle (Hirsch)  in der Markgröninger Zeitung 294/1931
Quelle: Stadtarchiv MG

Ausschreibung der Landesfürsorgeanstalt in der Markgröninger Zeitung 54/1932
Quelle: Stadtarchiv MG

Festwagen der Metzger zur 1933 von der NSDAP eingeführten Handwerkerwoche mit Fritz Holder, Hermann Schmid, Wilhelm Bäuerle, Friedrich Schmid, Fritz Schmid jun. und Eugen Wolf
Quelle: Ernst Wixler


Anzeige von Otto Zaiser, Metzger und Gastwirt im Ochsen, im Adressbuch von 1951
Quelle: Koloman Renczes





Anzeige der Metzgerei von Eugen Wildermuth 1961 in der Festschrift der Feuerwehr
Quelle: Feuerwehr

Anzeige von Erich Wildermuth, Helenenstraße 27, im Stadtprospekt von 1977
Quelle: Stadt Markgröningen

spacer spacer spacer