KontaktImpressumDatenschutz

 

Mitglieder des letzten frei gewählten Stadtrates bis April 1933:
Bayha, Theodor, WBW
Bofinger, Wilhel, WBW
Fiedler, Karl, WBW
Gentner, Christian, WBW
Gutscher, Wilhelm, WBW
Reutter, Gotthilf, WBW
Ruf, Friedrich, WBW
Bader, Ernst, MS
Büchele, Gottlob, MS
Mammele, Paul, MS
Schütt, Otto, MS
Frank, Alfons, SPD
Gleiser, Ernst, SPD
Hecht, Anton, SPD
Rink, Emil, SPD
Bohnacker, Karl, KPD

WBW = Württ. Bauern- und Weingärtner-Bund
MS = Mittelstandsliste

Mitglieder des nicht frei gewählten Stadtrates von April 1933 bis 1934/1940/1945:
Schmückle, Wilhelm WV2
Reutter, Gotthilf, WV1
Krapf, August, WV2
Rau, Friedrich, WV2
Fiedler, Karl, WV1
Späth, Karl, WV2
Stierle, Karl, WV2
Gentner, Christian, WV1
Wyrich, Paul, WV2
Ruf, Friedrich, WV2

WV1 = Liste von WBW, Schwarz-Weiß-Rot u. DVP
WV2 = Liste von NSDAP,
CSV u. DDP
Die SPD trat 1933 nicht mehr an, die KPD war ausgeschlossen.
1934 traten Reutter, Fiedler und Gentner zurück, 1940 Ruf. Nachrücker verzichteten
bzw. wurden nicht berufen.

Vgl. Gerhard Liebler, Stadtbrille 6/2000, S. 198-221 (PDF)

Mitglieder des im Februar
1946 gewählten Stadtrats:

Joas, Heinrich, CDU/DVP
Glaser, Gottlob,CDU/DVP
Hengel, Gustav, CDU/DVP
Herrmann, Eugen, CDU/DVP
Fiedler, Karl, CDU/DVP
Girr, Karl, CDU/DVP
Mammele, Paul, CDU/DVP
Rothacker, Albert, SPD
Frank, Alfons, SPD
Hecht, Anton, SPD
Rink, Emil, SPD

Verzeichnis der Stadträte
v
on 1948 bis 1979
Quelle: 1200 Jahre MG, 1979, Bd. 1, S. 102

Land und Leute 502
Gemeinwesen

vorheriges Bild Nazis Festzug nächstes Bild
Honoratioren
Herren-Gruppe
Honoratioren
Honoratioren 1964 Stadträte um 1970
Honoratioren
Hermann Krämer
Werner Remmele
SPD-Besuch
Gemeinderäte 1978
vorheriges Bild Stadtrat nächstes Bild

Stadtrat

Während der NS-Zeit maschierten die Nazis beim Festzug voran: 2. von links: Bürgermeister Ludwig Krinn, 3. von links NSDAP-Ortsgruppenleiter und Stadtrat Wilhelm Schmückle
Quelle: Erich Tomschik

Honoratioren im Festzug um 1950. Vorne Landrat Dr. Hermann Ebner und Bürgermeister Karl Graf, dahinter 2. von links: Stadtpfleger Friedrich Joos und Stadträte
Quelle: AGD, Stadtbrille 6/2000

Honoratioren um 1951 in der Ostergasse vor der Wirtschaft „Zum Löwen“ in der vorderen Reihe links Prof. Dr. Hermann Roemer, Dozent am Seminar; 2. Reihe Mitte Stadtarzt Dr. Karl Umbach, rechts Rektor Friedrich Katzenwadel; letzte Reihe links Festordner Hermann Raff und rechts Stadtrat Richard Egler
Quelle: Margarete David

Honoratioren um 1957 vor der Haupttribüne. Mittlere Reihe von links: Fritz Beck, Karl Näher, Eugenie Schneider, dahinter Pfarrer Emanuel Wieser, NN, Gustav Hengel, Alfred Sautter
Vordere Reihe: NN, Josef Kling (?), Josef Pickaus, mit Dudelsack Karl Ritz, schräg hinter ihm Geigenspieler Robert Hörer, NN, NN 
Quelle: Helmut Hermann

Links: Die Honoratioren schwenken 1964 ihre Zylinder. Links Stadtrat Walter Häcker, in der Mitte Prof. Dr. Ehrhard Lenk, Rektor der Helene-Lange-Schule
Bild: Helmut Hermann

Rechts: Stadträte um 1970 im Festzug: Kurt Burckhardt, Hermann Krämer, Hugo Scholpp, Werner Remmele, Otto Bräckle, Alexius Sieb und Prof. Dr. Heinz Griesinger (von links)
Quelle: Horst Krämer


Honoratioren 1975 im Festzug. Vorne von links: Hermann Krämer und Beigeordneter Heinz Keck
2. Reihe: Johann Gessler und Gerhard Liebler
3. Reihe: Rektor Werner Feil, Albert Barner und Alexius Sieb
4. Reihe: Rektor Paul Mayer
Quelle: Werner Feil

Gerhard Liebler gratuliert Stadtrat Hermann Krämer im Beisein des Gemeinderats um 1975 zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
Quelle: Horst Krämer

Stadträte Erich Tomschik (CDU), Hermann Krämer (SPD) und Werner Remmele (FWV) mit Bürgermeister Heinrich Vogel und Landrat Dr. Ulrich Hartmann 1975 auf dem Stoppelfeld
Quelle: Erich Tomschik

Gemeinderäte begleiten 1982 SPD-Prominenz durch die Altstadt. Vorne von links: Bodo Kernbach, MdL Claus Weyrosta, MdB Gunter Huonker, Bundesbauminister Dieter Haack und Bürgermeister Heinrich Vogel. Hinten: Hermann Krämer (SPD), Gerhard Bauch (CDU),  Werner Remmele (FWV), Monika Hofacker, Gerhard Liebler, Ulrich Scheuffele und Heinz Bader (alle SPD)
Bild: Helmut Hermann



Gemeinderäte im Festzug des Schäferlaufs 1978
Bild: Helmut Hermann

Sitzung des Gemeinderats 1991 im Sitzungssaal des Spitals
Bild: Helmut Hermann