„Nur durch wiederholtes und tieferes Forschen in Pergamenten und Papieren kann der Stoff der Geschichte bereichert werden“, stellte Ludwig Heyd 1829 fest. Wegen der üblichen Geheimhaltung und der dezentralen Archivierung war das allerdings ein schwer umzusetzender Anspruch. Heute eröffnet das Internet ein stetig wachsendes Angebot. Der AGD setzt einen lokalen Filter und erleichtert Ihnen den Zugang zu Quellen und Literatur, Karten und Bildmaterial zu Markgröningen und zu den umliegenden Siedlungen im ehemaligen Amtsbezirk. Nutzen Sie diese Startrampe für eigene Forschungen und veröffentlichen Sie Ihre Erkenntnisse in der Stadtbrille oder auf unserem Artikel-Portal.

Literaturverzeichnisse Bilder im Netz Stadtarchiv und Museum

Literatur über Markgröningen und Umgebung findet sich hier in einer Gesamtübersicht und thematisch aufbereitet:

  • AGD-Bibliographie (PDF)
  • AGD-Bücher–Shop (Link)

Bibliographie des Stadtarchivs:

  • Literatur zum Schäferlauf (PDF)
  • Literatur zum Stadtrundgang (PDF)
  • Literatur zu Unterriexingen (PDF)

Bilder von Markgröningen und Umgebung finden sich unter der AGD-Rubrik Galerien. Eine große Auswahl findet sich zudem bei Wikimedia Commons, dem Medienarchiv von Wikipedia. Weitere Fotos bei der Deutschen Fotothek und bei Stadtbild Deutschland.
Das Landesdenkmalamt hat viele Archivbilder beim Bildarchiv Foto Marburg eingestellt. Die Staatsarchive versorgen die Deutsche Digitale Bibliothek zunehmend mit Bildern, ebenso das Landesmedienzentrum (LMZ).

Das Markgröninger Stadtarchiv im Wimpelinhof ist das Gedächtnis der Stadt und ihrer Bürger. Neben Akten finden sich hier auch Nachlässe, Bilder und Karten. Das Archiv steht jedem offen. Sie können das hier eingelagerte „Rohmaterial der Stadtgeschichte“ für Vorträge, Führungen oder Veröffentlichungen auswerten und den Bestand auch gerne mit eigenem Material erweitern.
Sonntags stehen Ihnen das Museum im Wimpelinhof und der Obere Torturm offen.

spacer
Artikel im Netz Karten im Netz Stadtführungen und Exkursionen

Der AGD bietet unter der Rubrik Artikel zahlreiche Aufsätze aus der Reihe Durch die Stadtbrille und Werke von Heyd als PDF an.
Auch bei Wikipedia finden sich viele Artikel über Markgröningen und vertiefende Aspekte.
Universitäten, Archive und Google bieten immer mehr ältere Artikel, deren Urheberschutz abgelaufen ist, als Digitalisate an. Einige Beispiele finden Sie in Wikisource und hier.

Einige historische Karten und Stadtpläne von Markgröningen und Umgebung zeigen wir unter Galerien.
Eine große Auswahl findet sich bei Wikimedia Commons, dem Medienarchiv von Wikipedia.
Grandiose Einblicke bietet das Portal LeoBW, wo man aktuelle über historische Karten legen kann und viele thematische Karten aus dem Historischen Atlas Baden–Württemberg einsehen kann.

Die Stadt Markgröningen bietet in Kooperation mit dem AGD zahlreiche Stadtführungen zu verschiedenen Themen an. Der AGD ergänzt das Angebot durch Exkursionen:

spacer
Quellen und Regesten im Netz Karten-Auswahl des AGD Historische Vereine

Anbieter digitalisierter Quellen:

Hier finden sich Links zu wichtigen Karten:

Links zu Vereinen:

Recherche-Plattform: Startrampe für eigene Forschungen